top of page
Taiko Zentrum Deutschland, Taiko Drum Workshop
Logo taiko zentrum Deutschland, Taiko Drum Workshop
Taiko Zentrum Deutschland, Taiko Drum Workshop

Taiko
Zentrum
Deutschland

Man könnte sagen, die Kunst liegt mir im Blut... Meine Mutter ist professionelle Klavierlehrerin, und mein Vater ist ein unglaublich begabter Künstler und Lehrer. Ich begann als Kind beides zu unterrichten und wuchs umgeben von Musik und Kunst auf. Irgendwann mit 17 beschloss ich, eine Karriere in der Musik zu verfolgen.

  

Mit 18 gründete ich mit meinem Bruder und meiner Schwester eine Band (Agnes Poetry - später Adom9). Wir hatten fast sofort Erfolg, der uns in den nächsten 11 Jahren auf eine Achterbahnfahrt von nächtlichen Kompositionssessions, Konzertsälen und Aufnahmestudios schickte.

Als sich die Tourneeaktivitäten mit der Band verlangsamten, beschloss ich, die Universität zu besuchen, um Musik eingehender zu studieren.

 

Ich verbrachte drei Jahre am Pasadena City College und 2 weitere Jahre an der Cal State Northridge, wo ich klassischen Gesang (Oper) und Komposition bei einigen der besten Musiker studierte, die ich je gekannt habe. Ich habe auch einige großartige Hauptrollen in Musiktheater und Oper ergattert! Es war eine fantastische Zeit der Erkundung und Entdeckung.

In dieser Zeit hörte ich auch von einer faszinierenden musikalischen Disziplin, die körperliche Fitness mit Musik verband. Ich beschloss, zu sehen, worum es beim Taiko Drum Kurs geht...
 

Nach meiner ersten Stunde war ich süchtig. In den nächsten 2 Jahren besuchte ich jede Taiko-Klasse, die ich konnte, und trat der Taiko-Performance-Gruppe der Universität, Jishin Taiko, bei.

Nach meinem Abschluss wurde mir eine Stelle an der Crespi Carmelite High School als Musiklehrer angeboten. Hier begann ich das erste akademisch anerkannte High-School-Taiko-Programm in Amerika - Celt Taiko.

Ich setzte mein Privatstudium bei Joel Mankey fort und konnte meine Schüler auch jedes Jahr nach Hawaii mitnehmen, um bei Taiko-Meister Kenny Endo zu studieren. Das Celt Taiko-Programm war ein unglaublicher Erfolg und findet unter der Leitung von Blaine O'Brien weiterhin breite Anerkennung.
 

Meine Zeit bei Crespi war in vielerlei Hinsicht sehr ereignisreich... Ich machte meinen Master-Abschluss in Musikpädagogik und wurde Vater meiner schönen Tochter Nenya.

Im Jahr 2011 traf ich die Entscheidung, nach Ulm zu ziehen, um in der Nähe meiner kleinen Tochter zu sein. Ich kam hier buchstäblich mit einem Koffer und Entschlossenheit an. Ich hatte all mein Hab und Gut aus Amerika verkauft und das Geld verwendet, um ein Set Taiko-Trommeln zu kaufen.

Am Ende meines ersten Jahres unterrichtete ich ein paar Taiko-Klassen an der örtlichen Volkshochschule und einer örtlichen High School und hatte gerade ein neues Taiko-Programm namens "Oni Taiko" an der International School of Ulm begonnen.
 

Nach drei Jahren Musik- und Taikounterricht an der International School of Ulm wagte ich 2015 den Sprung in die Selbstständigkeit und gründete meine eigene Schule für American Taiko hier in Deutschland.

Mit immenser Hilfe von einigen unglaublichen Freunden - nämlich meiner Managerin Renate Gerke - fand ich einen Dojo-Raum und begann mit 28 Schülern Unterricht zu nehmen.

Ab 2018 bin ich sehr stolz darauf, über 70 Studenten zu haben, jedes Jahr einen vollen Kalender mit Konzerten und Workshops zu haben und eines der größten Taiko-Festivals in Europa - Taikopalooza - ins Leben gerufen und veranstaltet zu haben!

Taiko- Japanisches Gruppentrommeln- Kampfsport, Tanz, Meditation

Taiko ist eine schöne und kraftvolle Form des Gruppentrommelns aus Japan mit Verbindungen zu Kampfkunst, Tanz und Meditation.

Rannoch Purcell ist ein Taiko-Profi aus den Vereinigten Staaten. Er unterrichtet Taiko seit 20 Jahren und hat Dojos in den USA und in Europa gegründet sowie groß angelegte Taiko-Veranstaltungen für die globale Taiko-Gemeinschaft organisiert.

In diesem Workshop, mit Rannoch, vermittelt er den TeilnehmerInnen die Grundtechnik des Taiko ( Schlagzeug) Spiels. Anschließend wird er den TeilnehmerInnen beibringen, ein traditionelles Taiko-Stück mit Rhythmus und Kata (Choreographie) zu spielen.

Das Taiko Zentrum Deutschland wird mit 2 Workshops a je ca 15 Personen beim Wege des Herzens Festival dabei sein.

Kontakt

Taiko Zentrum Deutschland
Magirusstraße 16
89077 Ulm
017578-9496491
www.taikozentrum.de

bottom of page